Klassische Homöopathie

Homoios = gleichartig, ähnlich +
Pathos = Leiden, Schmerz => ähnliches Leiden

Die klassische Homöopathie wurde vor über 200 Jahren von dem Arzt, Apotheker und Chemiker Dr. Samuel Hahnemann entwickelt. Er entdeckte durch Selbstversuche das Wirkungsprinzip der klassischen Homöopathie.

„Similia similibus curentur“ =>
„Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“

Dabei ähnelt die verschriebene Arznei aus der Tier,- Mineral- oder Pflanzenwelt in ihren Symptomen die sie am gesunden Menschen hervorzurufen vermag, den Krankheitssymptomen des Patienten.

Die Wirkstoffe werden durch Verschüttelung „Potenzierung“ aufbereitet, damit sie vom Organismus gut aufgenommen werden können.

Die klassische Homöopathie behandelt nicht nur die vorhandenen Symptome, sondern den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie orientiert sich nicht an den klinischen Diagnosen sondern der Totalität der Symptome sowie an der individuellen Persönlichkeit des Patienten. Der Mensch steht im Mittelpunkt!

Die Abwesenheit von Krankheit allein bedeutet nicht Gesundheit. Aus ganzheitlicher Sicht, ist Gesundheit der Einklang von Körper, Geist und Seele.
Krankheit kann immer dann entstehen, wenn die Lebenskraft des Menschen durch innere oder äußere Einflüsse gestört ist.

Die homöopathischen Arzneien wirken sanft auf die gestörte Lebenskraft ein und können so den Menschen mit all seinen Beschwerden heilen.

Beispiele für Krankheiten, mit denen die Patienten zur Homöopathin kommen:

  • Allergien (auch asthmatisch)
  • Burn-out-Syndrom, Erschöpfungszustände, Schlafstörungen
  • Depressionen und psychische Störungen
  • Entwicklungsverzögerungen / ADHS / Schulprobleme bei Kindern
  • Frauenthemen (Zyklusprobleme, Kinderwunsch, Wechseljahresbeschwerden und vieles mehr)
  • Gefäßkrankheiten
  • Infektanfälligkeit bei Kindern
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Neurodermitis und andere Hauterkrankungen
  • Multiple Sklerose / ALS / Epilepsie
  • Operationsvor- und Nachsorge
  • Rekonvaleszenz nach auszehrenden Krankheiten
  • Rheuma
  • Schmerz-Zustände aller Art
  • Stoffwechselkrankheiten
  • Tumorerkrankungen
  • Verdauungsstörungen

Sollten Ihre Beschwerden in meiner Aufführung nicht dabei sein, sprechen Sie mich an.